E-Brief für Eltern Modul 3

Liebe Eltern unserer Ganztageskinder aus Modul 3,

das neue Jahr möchten wir nutzen, um die häufigsten Fragen, die rund um das Modul 3 bestehen zu beantworten. Insbesondere die Themen Anwesenheiten an den Nachmittagen und Mittagessen werden wir Ihnen heute näher erläutern.

Anwesenheit am Nachmittag:

Das Modul 3 (11.30-17.00 Uhr, mit Mittagessen, Lernzeitbegleitung und Nachmittagsangeboten) ist berufstätigen Eltern vorbehalten, die berufsbedingt an mindestens 2 Nachmittagen die Betreuung bis 17.00 Uhr benötigen.

Eltern, die die Nachmittagsbetreuung nach 14.00 Uhr nicht nutzen, bitten wir, ihr Kind für das Schuljahr 2018/2019 in ein kürzeres Betreuungsmodul umzumelden. Stichtag ist der 28.02.2018. Bei nicht genutzten Nachmittagsbetreuungen behalten wir uns die Ummeldung auf ein kürzeres Modul vor.

Wo kann ich die Speisepläne einsehen?
Unter http://www.kinderleicht-geniessen.de können Sie online unsere Speisepläne für Schulkindbetreuungen einsehen. Die Speisepläne sind nach Kalenderwochen geordnet. Unter „Schulen und Kernzeit“ finden Sie den Speiseplan für claras kerni.

Gibt es nur ein Gericht in claras kerni?
Größte individuelle Auswahl ist uns wichtig. Deshalb bestellen wir täglich zwei Menüs. Den Kindern bieten wir so die Möglichkeit, sich täglich aus acht Einzelkomponenten das auszusuchen, was sie gerne mögen.

Wie wählen wir die Speisen aus?
Aus den drei angebotenen Gerichten unseres Caterers wählen wir täglich zwei Menüs aus.

Zusätzlich haben uns die Kinder in einer Befragung ihre Lieblingsessen aufgeschrieben.
Unsere Hauswirtschaftsmeisterin Frau Sieg wählt aus dem angebotenen Speiseplan die beiden beliebtesten Menüs aus. Sie weiß, was gegessen wird! Die Lieblingsspeisen der Kinder (Pasta, Pfannkuchen, Pizza, Reisbrei, etc.) werden bestellt, sooft diese geboten werden.

Warum kocht der Caterer nicht, was Kinder gerne essen?
Die deutsche Gesellschaft für Ernährung gibt den Caterern die Speisepläne vor. So wird sichergestellt, dass Kinder mit allen nötigen Nähstoffen versorgt werden. Leider entsprechen diese Speisepläne oftmals nicht den Wünschen unserer Kinder.

Weshalb gibt es so oft Pasta?
Weil viele Kinder nichts anderes essen.

Um wieviel Uhr essen die Kinder?
Zwischen 12.15 und 13.30 Uhr

Wie setzt sich der Essensgeldbeitrag zusammen?
Unsere Monatspauschale beträgt 80,00 €. Der Essensgeldbeitrag beinhaltet die Kosten für Mittagessen, Nachmittagsvesper, Küchenmaterialausgaben und zum Teil die Personalkosten für unsere Mensamitarbeiter. Der August ist beitragsfrei.

Wir hoffen, dass wir alle noch offenen Fragen beantworten konnten. Wenn nicht, stehe ich Ihnen unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: 0761 – 40 11 482.
Mit freundlichen Grüßen Beate Münch (Leitung claras kerni e.V.)