Aktuell

E-Brief 09.2017

Liebe Eltern

dieser Elternbrief ist sehr lang geworden! Zum einen haben sich zu Beginn des neuen Schuljahres viele Informationen angesammelt, zum anderen wiederholen wir (nicht nur für die neuen Eltern!) manches, was uns am Herzen liegt, damit unser Alltag mit den Kindern für Sie und für uns noch ein bisschen reibungsloser läuft…

Organisation der Ferienprogramme (nur für die Eltern, die ihr Kind im Ferienprogramm 17/18 angemeldet haben):

Wie im letzten Elternbrief schon angekündigt, fragen wir ca. 4 Wochen vor jedem einzelnen Ferienprogramm ab, wer von den angemeldeten Kindern nicht teilnehmen wird. Um die Kinder gut einzuteilen und die Abläufe optimal organisieren zu können ist es wichtig, die genaue Anzahl der teilnehmenden Kinder vorab zu kennen.

Wenn Sie ihr Kind nicht abmelden, gehen wir davon aus:

  • Dass Ihr Kind am Ferienprogramm teilnimmt!
  • Dass Sie den Infobrief sorgfältig gelesen haben und ihr Kind entsprechend ausgerüstet in das jeweilige Ferienprogramm schicken.
  • Dass Sie unsere telefonische Erreichbarkeit in den Ferienprogrammen beachten und die im Infobrief genannten Telefonnummern benutzen.
  • Dass ihr Kind bis zum Ende der gebuchten Betreuungszeit anwesend ist.

Das nächste Ferienprogramm findet vom 02.-03.11.2017 statt und wie immer ist es uns ein großes Anliegen, die Betreuungszeit für Ihre Kinder interessant und fröhlich zu gestalten. Vielleicht haben Sie Ideen und/oder Verbesserungsvorschläge? Dafür und für alle anderen Fragen hat unsere pädagogische Leitung Frau Beate Münch immer ein offenes Ohr für Sie (Telefon: 4011482).

Erzieherfortbildungen im Schuljahr 2017/2018:

An folgenden Tagen findet keine oder nur eine verkürzte Schulkindbetreuung statt:

  • 13.10.2017: Betreuung bis 14.00 Uhr
  • 30.10.2017: keine Betreuung
  • 09.02.2018: keine Betreuung
  • 16.03.2018: Betreuung bis 14.00 Uhr
  • 11.05.2018: keine Betreuung
  • 25.07.2018: Betreuung bis 14.00 Uhr

Änderungen beim Mittagessen

In unserer Mensa bieten wir für unsere Ganztagskinder aus Modul 3 täglich zwei Menüs an. Für Vegetarier und muslimische Kinder steht täglich mindestens eine (schweine-) fleischlose Alternative zur Verfügung.

Fundsachen

In den Häusern in Clara 1 + Clara 2 liegen wieder viele Fundsachen aus. Bis zum 29.09. können diese von ihren Besitzern abgeholt werden. Die Sachen werden wir anschließend wegräumen. Wir bitten Sie, Ihre Kinder zu unterstützen und anzuleiten, auf ihre Sachen gut aufzupassen.

Schöne bunte Wolle

Wir freuen uns über Ihre Wollspenden zum Basteln, die wir gerne in der Clara 1 entgegennehmen.

Hausschuhe

Alle Kinder (Ausnahme Modul 1+2 in Clara 2) benötigen in der Schulkindbetreuung ein weiteres Paar Hausschuhe!

Gehzeiten meines Kindes

Kinder, die vor Ende der gebuchten Betreuungszeit nach Hause dürfen, benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung (wöchentlich, per Mail oder im Täglich-Heft…). Am liebsten ist es uns, wenn wir eine Mittteilung für die gesamte Woche erhalten. Sie erleichtern uns die Informationsweitergabe, wenn Sie uns zudem mitteilen, in welchem Haus Ihr Kind betreut wird. Im Anhang finden Sie den Vordruck „Gehzeiten meines Kindes“.

Wohnung gesucht

Eine langjährige Erzieherin von claras kerni sucht für sich und ihre 15-jährige Tochter eine 2-3Zimmer-Wohnung im Rieselfeld oder in der näheren Umgebung. Kaltmiete bis max. 750,00 €. Telefon: 01575 – 40 66 551.

Homepage

Unsere Website ist Dank unseres Journalisten und Webmasters Bernd Kulow stets auf dem neuesten Stand. Wir bitten Sie, dieses Medium rege zu nutzen 😊 Alle aktuellen Elternbriefe, Ferienprogramm-Briefe, Termine, Schließtage, Telefonnummern etc. finden Sie auf unserer Homepage www.claraskerni.de

ErzieherIn gesucht

Wir suchen eine erfahrene Gruppenleitung/ErzieherIn für eine unserer Hortgruppen. Sie dürfen diesen Stellentipp gerne in Ihrem Bekanntenkreis weitergeben. Die Ausschreibung finden Sie auf unserer Homepage.

Malkittel gesucht

Für unser Atelier suchen wir Malkittel und T-Shirts. Bitte in Clara 2 abgeben.

Trinkflaschen

Die Kinder der Clara 2 haben die Möglichkeit, ihre Trinkflasche an der „Trinkoase“ neben der Mensa auffüllen zu lassen. Für das Abstellen der Flaschen steht ein Servierwagen bereit. Bitte beschriften Sie die Trinkflasche Ihres Kindes.

Aus der Kerni grüßt Sie herzlich

Beate Münch und das gesamte Team von claras kerni e.V.

 

Dieser Elternbrief zum download