Aktuell

Clara-Grunwald-Schule

Die Clara-Grunwald-Schule ist eine staatliche Freiburger Grundschule für die Kinder im Stadtteil Rieselfeld.

Zur Zeit werden ca. 460 Grundschüler/innen in 21 Klassen unterrichtet. Durch das besondere pädagogische Profil „die Montessori-Pädagogik“ gibt es vor allem Familienklassen mit der Jahrgangsmischung 1 – 4

Alle Lehrerinnen, die an der Schule unterrichten, haben berufsbegleitend das Montessori-Diplom absolviert. In unseren Familienklassen werden Kinder aus den Jahrgangsstufen 1 – 4 gemeinsam unterrichtet.

Die Webseite der Schule: www.claragrunwaldschulefreiburg.de

Grundgedanken der Montessori-Pädagogik

Das Kind baut sich selbst auf. Als Ärztin war es Maria Montessori klar, dass jedes Kind seinen Körper selbst aufbaut. Aber was ist mit seinem Geist? Ist das nicht Sache der Erwachsenen? Hierin liegt Montessoris besonderer Beitrag zur Pädagogik: Das Kind baut nicht nur seinen Körper selbst auf, sondern auch seinen Geist. Es ist gewissermaßen sein eigener Lehrer und Erzieher.

Natürlich braucht es dazu eine geeignete Umgebung zu der auch liebevolle Erwachsene gehören. Ein Arzt weiß, dass er einen Kranken nicht gesund machen kann, sondern nur dessen Selbstheilungskräfte unterstützen kann. In gleicher Weise ging die Ärztin Montessori davon aus, dass ein Kind vor allem eine gut vorbereitete Umgebung braucht, in der es geistige Nahrung und Liebe findet. Erziehung heißt für Montessori, Hilfe zum Leben geben.